Die Zeiten werden rauer? In meiner taz-Kolumne „Zwischen Menschen“ berichte ich über Wärmepunkte – Glück, das im Alltag stattfindet – oder fehlt. Szenen, die ich beobachte, in denen ich drinstecke – die mich erschüttern und berühren. Anschließend veröffentliche ich sie hier – und nehme mir auch Platz für Fragmente und Poesie.

→ Hier den Blog abonnieren.

„Kalte Herzen, warme Herzen“ – taz

erschienen in der Kolumne „Zwischen Menschen“ in taz. Die Tageszeitung, 8.9.2023 U-Bahn-Station Burgstraße, morgens im Alltag. Die Bahn fährt ein. Eine magere Frau schwankt leicht beim Einstieg. Ihr Blick ist stumpf und auf etwas Fernes ausgerichtet, als hätte sie Drogen genommen. Sie stößt gegen andere Menschen, die vor ihr zurückweichen. Es ist so voll, dass […]

Read more

„Das polierte Spiegelstück“ – taz

erschienen in der Kolumne „Zwischen Menschen“ in taz. Die Tageszeitung, 25.8.2023 Das größte Geschenk ist es, Personen zu treffen, die dem eigenen Leben einen neuen Spiegel vorhalten. Es ist sonst, als würde man sich selbst jeden Morgen in dem gleichen Spiegelstück betrachten. Dieses Spiegelstück hat eine gewisse Größe, ist durch ein bestimmtes Licht geprägt und […]

Read more

Der Sprüher – taz

erschienen in der Kolumne „Zwischen Menschen“ in taz. Die Tageszeitung, 11.8.2023 Donnerstags, Mitternacht in der S-Bahn. Die Waggons rattern von Harburg über die Elbbrücken. Draußen ist schwarze Nacht. Die Elbe schwappt dunkel gegen den Uferrand. Die Menschen in der Bahn wirken müde. Zwei junge Frauen, die eng nebeneinander sitzen, sind stark geschminkt und haben frisch […]

Read more

„Ein Butterbrot braucht Nähe“ – taz

erschienen in der Kolumne „Zwischen Menschen“ in taz. Die Tageszeitung, 28.7.2023 Berge und Brot. Berge und Hunger. Wenn ich an den letzten Berg vor Italien denke, sehe ich das Butterbrot vor mir. Graubrot mit Käse, darauf Salatblätter. Der Mann lächelte und streckte er es mir entgegen: „Willst du eins? Wir haben genug.“ Ich schüttelte den […]

Read more

„Wir Spiegelfechter“ – taz

erschienen in der Kolumne „Zwischen Menschen“ in taz. Die Tageszeitung, 14.7.2023 Rumms. Mit Schrecken wache ich auf. Es klopft und rumpelt. Wo bin ich? Ist es noch Nacht? Graues Licht sickert durch die Ritzen der Vorhänge. Um mich herum im Zimmer ist es dunkel. Schlaftrunken orientiere ich mich. Rumms. Wieder erklingt das Geräusch. Jetzt weiß […]

Read more

„Der Schrei“ – taz

erschienen in der Kolumne „Zwischen Menschen“ in taz. Die Tageszeitung, 30.6.2023 Um uns zucken Blitze. Die Bahn schwankt. „Wir fahren jetzt durch die Gewitterfront. Gegen Mitternacht werden wir Berlin erreichen“, sagt der Zugbegleiter. „So Gott will.“ Die anderen Reisenden und ich schauen uns mit großen Augen an. Ich fahre nach Berlin, obwohl ich dort nicht […]

Read more

Gedanken im Nebel – taz

erschienen in der Kolumne „Zwischen Menschen“ in taz. Die Tageszeitung, 5.6.2023 Rauch. Ich sitze im Rauch. Er raucht und wir reden. Es ist, als würde mein Gegenüber seinen Raum mit dem Rauch erweitern. Seine Präsenz benebelt. Der Mann mit dem ich spreche, sagt: „Ich bin nicht rechts, aber …“ Aber, dieses Wörtchen, das sich so […]

Read more
Go top