Die Zeiten werden rauer? In meiner taz-Kolumne „Zwischen Menschen“ berichte ich über Wärmepunkte – Glück, das im Alltag stattfindet – oder fehlt, weil sich keiner rührt. Szenen, die ich beobachte, in denen ich drinstecke – die mich erschüttern und berühren. Anschließend veröffentliche ich sie hier in ganzer Länge – und nehme mir in diesem Blog auch Platz für Fragmente, Bilder, Poesie.

→ Hier den Blog abonnieren.

Feinstoffliche Verbindung – taz

erschienen in der Kolumne „Zwischen Menschen“, in taz. die Tageszeitung, 19.2.2021 Jetzt, da der Schnee getaut ist, hoffe ich, dass Bambam lebt. „Bambam ist zugeschneit worden“. In der Nacht, in der viel Schnee fiel, war er verschwunden. Ein Kater, ein bisschen getigert, etwas gefleckt. Bambam ist fort. Ein Zettel mit seinem Foto hing in der […]

Read more

Die Unsichtbaren – taz

erschienen in der Kolumne „Zwischen Menschen“, in taz. die Tageszeitung, 22.1.2021 Dieser Tage liegt ein großer Unterschied zwischen denen, die drinnen etwas bestellen, und denen, die es von draußen bringen. Unser Leben im Lockdown würde für viele ohne die Botinnen und Boten, die durch Schnee und Regen an unsere Türen kommen, nur schwer funktionieren. Auf […]

Read more

Wo Kinder in Bäumen verschwinden – taz

erschienen in der Kolumne „Zwischen Menschen“, in taz. die Tageszeitung, 22.1.2021 Ein Sonntag im Jenisch-Park. In der Wintersonne treten die Umrisse klar hervor. Es sind viele Familien mit Kindern unterwegs, die draußen nach etwas Abwechslung zu suchen scheinen. Viele der Kinder sind quengelig.Der Alltag des Familienlebens zeigt sich verschärft inmitten der Kulisse mit den weiten […]

Read more

Die verpasste Chance – taz

erschienen in der Kolumne „Zwischen Menschen“, in taz. die Tageszeitung, 8.1.2021 Manchmal greift die Vergangenheit wie ein langer Arm ins Jetzt. Als ich während der Feiertage an meiner alten Schule vorbeifuhr, musste ich an eine Begegnung im Zug denken: Ich war auf dem Weg nach Dresden gewesen, der Zug fuhr weiter bis nach Tschechien. Es […]

Read more

Verhüllte Zeit – taz

erschienen in der Kolumne „Zwischen Menschen“, in taz. die Tageszeitung, 11.12.2020 Im Park sind jetzt die Skulpturen verhüllt. Personen, die Großes geschrieben oder komponiert haben, im Frühling und Sommer standen sie immer da. Gesichter, die mir im Vorbeilaufen vertraut wurden. Jetzt stehe ich wieder im Park und muss fast lachen. Um Liszt herum ist ein […]

Read more

Maria – taz

erschienen in der Kolumne „Zwischen Menschen“, in taz. die Tageszeitung, 27.11.2020 Warum vermissen wir manches erst, wenn es nicht mehr da ist? Häuser, Kunst, Tiere, Menschen: Plötzlich ist etwas fort. Etwas Ungeplantes, manchmal Unordentliches. Eine Energie, die uns ein Gefühl von Lebendigsein gab. Ein Grundrauschen, das den Alltag mit einem bestimmten Sounddesign unterlegte. Plötzlich stehen […]

Read more
Go top