Die Zeiten werden rauer? In meiner taz-Kolumne „Zwischen Menschen“ berichte ich über Wärmepunkte – Glück, das im Alltag stattfindet – oder fehlt, weil sich keiner rührt. Szenen, die ich beobachte, in denen ich drinstecke – die mich erschüttern und berühren. Anschließend veröffentliche ich sie hier in ganzer Länge – und nehme mir in diesem Blog auch Platz für Fragmente, Bilder, Poesie.

→ Hier den Blog abonnieren.

Der Zeit enthoben – taz

erschienen in der Kolumne „Zwischen Menschen“, in taz. die Tageszeitung, 4.9.2020 Ich drehe momentan einen Dokumentarfilm. Dafür habe ich ein Gespräch mit einer 95-jährigen Frau geführt. Wir gingen weit in der Zeit zurück, in Erinnerungen von vor 75 Jahren. Meine Gesprächspartnerin war 20 Jahre alt, als der Zweite Weltkrieg endete. Vor unserem Gespräch haben wir […]

Read more

Fremde Freiheitsbrüder – taz

erschienen in der Kolumne „Zwischen Menschen“, in taz. die Tageszeitung, 21.8.2020 Das Gesicht passt nicht zu den Händen. Schwere Hände, große Hände. Arbeitshände, die mit festen Materialien umgehen. Das Gesicht ist jung. Die Augen sind lebendig. Noch keine drei Jahrzehnte alt. Sie sehen neugierig aus, frei.Neben mir am Tresen sitzen Tobi und Simon. Beide sind […]

Read more

Ort am Himmel – taz

erschienen in der Kolumne „Zwischen Menschen“, in taz. die Tageszeitung, 7.8.2020 Der gleiche Ort. Und alle machen aus ihm etwas anderes: ein hohes Haus. Ein Dach im Licht. Die Abendsonne fließt über die Stadt. Zwei junge Männer sind hoch hinauf geklettert. Verboten schön sieht das aus. Sie sitzen auf dem spitzen Giebel, der Kante, auf […]

Read more

Vom langen Glück – taz

erschienen in der Kolumne „Zwischen Menschen“, in taz. die Tageszeitung, 26.6.2020 Glück. Diese Sommertage sind so eine Zeit. Da sieht man den Menschen ihr Glück an. Sie lächeln mehr. Man ahnt die geheimnisvollen Wendepunkte, die man meist nicht bei den anderen mitbekommt. Die Ritzen, die unbewussten, schmalen Augenblicke im Leben, in denen sich etwas entscheidet. […]

Read more

Zuhören – taz

erschienen in der Kolumne „Zwischen Menschen“, in taz. die Tageszeitung, 12.6.2020 Es gibt Menschen, die können zuhören, wirklich zuhören. Mit diesen Menschen gelangen die eigenen Worte in einen weiten Raum. Dort hängen sie wie Gemälde, die genau betrachtet werden. Unter diesem Blick wandeln sich die eigenen Sätze zu Bildern, vor denen man selbst überrascht steht. […]

Read more

Das beste Jahr seines Lebens – taz

erschienen in der Kolumne „Zwischen Menschen“, in taz. die Tageszeitung, 29.5.2020 Es gibt Menschen, mit denen sich die Gedanken und Gefühle weiten. Mit denen die Welt funkelt. So ein Mensch ist Knut. Und das ist Knuts Geschichte: Vor fünf Jahren standen wir an der Kunsthalle. Eine Gruppe schweigsamer Geflüchteter und Deutscher und Knut. Ein großer […]

Read more
Go top