Die Zeiten werden rauer? In meiner taz-Kolumne „Zwischen Menschen“ berichte ich über Wärmepunkte – Glück, das im Alltag stattfindet – oder fehlt, weil sich keiner rührt. Szenen, die ich beobachte, in denen ich drinstecke – die mich erschüttern und berühren. Anschließend veröffentliche ich sie hier in ganzer Länge – und nehme mir in diesem Blog auch Platz für Fragmente, Bilder, Poesie.

→ Hier den Blog abonnieren.

Im Wald – taz

erschienen in der Kolumne „Zwischen Menschen“, in taz. die Tageszeitung, 13.11.2020 Die Welt ist laut. Der Wald ist still. Draußen kursieren Corona, Ängste, Konflikte und Wut. Drinnen im Wald wirkt das Geschehen unwirklich, weit weg. Erster Winterfrost knirscht unter den Füßen. Die Luft ist feucht und satt von Sauerstoff. Ein Specht klopft an einen Stamm. […]

Read more

Kräftespiel – taz

erschienen in der Kolumne „Zwischen Menschen“, in taz. die Tageszeitung, 30.10.2020 Die Kraft des Gegners nutzen, heißt es im Kampfsport. Ich hätte die Kraft umleiten sollen, gegen ihn selbst. Mein Herz klopft. Ich spüre Wut. Was ist gerade bloß passiert? Hätte ich doch. Wäre er nicht. Nein. Es ist passiert. Rewind: Ich fahre auf dem […]

Read more

Die Schlange – taz

erschienen in der Kolumne „Zwischen Menschen“, in taz. die Tageszeitung, 16.10.2020 Jetzt, da wieder zögerlich Konzerte beginnen, muss ich an die Schlange denken. Der Tag der Schlange hat sich fest in meine Erinnerung gebrannt. Es war kurz nachdem die Elbphilharmonie eröffnet hatte. Die Karten für die nächste Saison sollten an 40 Ticketschaltern in der Stadt […]

Read more

Zwischen unsichtbaren Wänden – taz

erschienen in der Kolumne „Zwischen Menschen“, in taz. die Tageszeitung, 18.9.2020 Die Maske juckt. Der Bus schweigt. Es dämmert. Draußen endet der Sommer und eine Atmosphäre der Unsicherheit liegt um die Stadt, ob Corona endet oder gerade erst wieder anfängt. Alle schauen unter ihren Masken stumm vor sich hin oder auf ihr Handy. Menschen mit […]

Read more

Der Zeit enthoben – taz

erschienen in der Kolumne „Zwischen Menschen“, in taz. die Tageszeitung, 4.9.2020 Ich drehe momentan einen Dokumentarfilm. Dafür habe ich ein Gespräch mit einer 95-jährigen Frau geführt. Wir gingen weit in der Zeit zurück, in Erinnerungen von vor 75 Jahren. Meine Gesprächspartnerin war 20 Jahre alt, als der Zweite Weltkrieg endete. Vor unserem Gespräch haben wir […]

Read more

Fremde Freiheitsbrüder – taz

erschienen in der Kolumne „Zwischen Menschen“, in taz. die Tageszeitung, 21.8.2020 Das Gesicht passt nicht zu den Händen. Schwere Hände, große Hände. Arbeitshände, die mit festen Materialien umgehen. Das Gesicht ist jung. Die Augen sind lebendig. Noch keine drei Jahrzehnte alt. Sie sehen neugierig aus, frei.Neben mir am Tresen sitzen Tobi und Simon. Beide sind […]

Read more
Go top