Die Zeiten werden rauer? In meiner taz-Kolumne „Zwischen Menschen“ berichte ich über Wärmepunkte – Glück, das im Alltag stattfindet – oder fehlt, weil sich keiner rührt. Szenen, die ich beobachte, in denen ich drinstecke – die mich erschüttern und berühren. Anschließend veröffentliche ich sie hier in ganzer Länge – und nehme mir in diesem Blog auch Platz für Fragmente, Bilder, Poesie.

→ Hier den Blog abonnieren.

Das Geschenk – taz

erschienen in der Kolumne „Zwischen Menschen“, in taz. die Tageszeitung, 24.1.2020 Der Tag ist bedeckt mit grauem Himmel. Die Möwen fliegen tief. Ich merke, dass ich zum Arbeiten mein Ladekabel vergessen habe und fahre mittags zurück nach Hause, um es zu holen. Eine unnötige Unterbrechung der Aufgaben. Es ist ein Tag, an dem einem die […]

Read more

Hahn in Grevenbroich

Eine Straße, ein verhangener Himmel und dann auf einmal ein Hahn auf dem Weg. Ich liebe diese kleinen, überraschenden Momente, die in mein alltägliches Bild wie aus einer anderen Welt spazieren. Sie sind ein Hinweis darauf, dass alles größer ist, als wir denken und in neuen Zusammenhängen miteinander verbunden ist. Dass alles möglich ist. Und […]

Read more

Vom Grüßen – taz

erschienen in der Kolumne „Zwischen Menschen, taz. Die Tageszeitung, 10.1.2020 Ein Spaziergang am Fluss. Das Jahr ist noch neu. Winterlicht bricht durch die Bäume. Das Städtchen am Fluss ist so klein, das sich auch einander unbekannte Spaziergänger grüßen. Anders als in den Städten, wo die Menschen aneinander vorbeihuschen. Schade eigentlich. Fremde Gesichter anzusprechen, das zeigt […]

Read more

Dunkel und Licht – taz

erschienen in der Kolumne „Zwischen Menschen, taz. Die Tageszeitung, 13.12.2019 Der Dezember ist eine stille und eine unruhige Zeit. Es sind die letzten Tage vor der Wintersonnenwende. Der Tag hält nur kurz zwischen viel Nacht. Die Tiefe der Dunkelheit konfrontiert viele mit sich und der Frage, wo sie am Fest der Liebe stehen. Wie feiern, […]

Read more

Das Prinzip – taz

erschienen in der Kolumne „Zwischen Menschen, taz. Die Tageszeitung, 29.11.2019 Dies ist eine Geschichte darüber, was fest eingepflockt in unserer Gesellschaft steht. Tief verankert im Boden, mit Antennen, die zitternd in die Luft ragen, um alles Abweichende zu erspüren: Es ist das Prinzip. 8.37 Uhr. Wir fahren mit dem Zug in Richtung Heide. Raus aus […]

Read more

Lichtfalten – taz

erschienen in der Kolumne „Zwischen Menschen, taz. Die Tageszeitung, 15.11.2019 Manchmal möchte ich die Geschichten aller Falten hören. Die Menschen nach ihren Falten fragen. Ganz selbstverständlich von dem sprechen, was sich in ihren Falten zeigt. Kamen sie über Nacht oder am Tag? Bei Gesprächen, als ihr auf den Bus gewartet habt? Als ihr euch sorgtet […]

Read more
Go top